Sehr oft werden Depression und Traurigkeit im Volksmund gleichermaßen verwendet und verwechselt. Viel eher ist die Traurigkeit ein Symptom, das während einer Depression sehr häufig auftritt. Allerdings bedeutet dies nicht, dass wenn jemand traurig ist, eine Depression die Ursache dafür ist.

Eine depressive Episode kann wenige Wochen dauern, kann immer wieder kommen beziehungsweise sich für eine sehr lange Zeit halten. Die Psychotherapie ist eine gute Möglichkeit Depressionen zu behandeln. Ob diese bereits mit Medikamenten behandelt wird oder nicht, spielt für den Beginn einer Psychotherapie keine Rolle.
Joomla templates by Joomlashine